CLAUDIA SCHUMACHER

Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

*1966

Angebote:

Kinder, Jugendliche, Adoleszente und junge Erwachsene sind herzlich willkommen. Ich unterstütze in schwierigen Lebenssituationen und biete Abklärung und Therapie an. Dazu gehören depressive Verstimmungen, Ängste und Zwänge, Aufmerksamkeitsstörungen mit und ohne Hyperaktivität, Störung des Sozialverhaltens, psychosomatische Beschwerden und Essstörungen, Entwicklungsstörungen und einiges mehr. 

Sofern es für die Entwicklung der Patienten und Patientinnen unterstützend ist, können Eltern und andere nahestehende Personen in die Therapie einbezogen werden. Dies gilt genauso für den Einbezug von Schule, Beratungsstellen und Behörden. Wir arbeiten eng mit den Spitälern in Winterthur und Zürich zusammen.

 

Ich bin jeweils Dienstags, Mittwochs und Freitags in der Praxis anwesend. Sie erreichen mich am besten per Mail, ich rufe dann gerne zurück. Ich spreche Deutsch und Englisch.

Beruflicher Werdegang:

1985               Abitur am Gymnasium Michelstadt/Odenwald, Deutschland

1994 - 1994    Kinderchirurgie, Universitäts-Kinderklinik und Poliklinik Bern

1994 - 1995    Pädiatrie in der Kinderklinik des Kantonsspitals Aarau

1996 - 1998    Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst Aargau: Ambulatorium Wettingen/Baden

1998 - 1999    Psychiatrie, Akut- und Rehabilitationsstation, Kantonale Psychiatrische Klinik Rheinau

2001 - 2002    Psychiatrie, Spezialstation für Angst- und Depressionskranke, Psychiatrische  Universitätsklinik Zürich

2013 - 2015    Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst Aargau, Akutstation und Tagesklinik, Windisch

2015 - 2019    Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie Ambulatorium Winterthur, Clienia Littenheid AG, seit 2016 als Oberärztin

​​

Therapeutische Aus- und Weiterbildung:

 

 

 

  • 1996 - 2014: Therapieausbildung am Zentrum für Systemische Therapie und Beratung, Bern: Grund- und Aufbaukurs, Selbsterfahrung Familienrekonstruktion und 2014 Abschlusskurs mit Diplom

  • 2016: Facharzttitel für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, FMH

  • 2017: Supervisorenkurs bei Prof. Dr. med. K. Schürmann, Prof. em. Dr. med. W. Felder

  • Berufsbegleitend: Fortbildungen zu verschiedenen Themenbereichen in Diagnostik und Therapie, Medikation, Forensik, Pychosomatik