MARTINA PELOSO

Fachpsychologin für Psychotherapie FSP

*1978

043 233 02 46
martina.peloso@hin.ch
Angebote:

 

Mein Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und ihre Bezugspersonen. Ich biete testpsychologische Abklärungen, Beratungen und Therapien an. Ich arbeite systemisch-lösungsorientiert und setze den Fokus darauf, Ressourcen und Kompetenzen zu aktivieren und zu stärken. Gemeinsam vereinbaren wir, welche Form dabei zielführend ist. Sei es ein Familiensetting, eine Einzeltherapie, eine Elternberatung oder der Einbezug weiterer wichtiger Bezugspersonen.


Die Finanzierung kann über die Grundversicherung ( ärztliche Delegation) oder über die Zusatzversicherung der Krankenkasse sowie über die IV erfolgen. Je nach Krankenkassenmodell ist eine Überweisung durch die Hausärztin/Hausarzt oder ein Anruf bei Ihrer Krankenkasse (Telmed) nötig.

Auskunft über aktuelle Kapazität auf Anfrage, am besten per Mail.

Beruflicher Werdegang:

1999 - 2007   Studium der Psychologie, Psychopathologie des Kindes- und Jugendalters und Ethnologie an der Universität Zürich

2003 - 2007   Betreuerin in einem Wohnheim für Erwachsene mit kognitiven und psychischen Beeinträchtigungen

2008 - 2011   Psychologin in einer sozialpädagogischen Wohngruppe für Jugendliche

2011 - 2012   Psychologin am Ambulatorium des KJPD Luzern

2012 - 2014   Psychologin in der Kinderstation Rüfenach des KJPD Aargau

2014 - jetzt    Psychologin in der Praxisgemeinschaft Wallisellen.

2019 - jetzt    Bewilligung zur fachlich eigenverantwortlichen Berufsausübung der Psychotherapie im Kanton Zürich

Therapeutische Aus- und Weiterbildung:

  • MAS in systemischer Psychotherapie mit kognitiv-behavioralem Schwerpunkt (ZHAW und ZSB)

  • diverse Workshops in Spieltherapie, Ego-State-Therapie und hypnosystemischer Therapie

  • Workshop ETKJ Elterntrainer ADHS bei Cordula Neuhaus

  • Fortbildung Systemische Kompetenz mit Jugendlichen (Plattform für systemische Kompetenz)

  • Fortlaufende Teilnahme an Fortbildungen, Supervision und Intervision